Bioresonanz - Therapie

Bioresonanztherapie ist eine sanfte, nebenwirkungsfreie, computergesteuerte Schwingungstherapie. Sie regt die Selbstheilungskräfte an.

Die Bioresonanz greift auf die physikalische Tatsache zurück, dass jede Substanz ihre spezifische elektromagnetische Schwingung besitzt. Auch unser Körper - ob Mensch ob Tier- strahlt unterschiedliche elektromagnetische Schwingungen ab. Zellen, Gewebe und Organe haben jeweils spezifische Frequenzen.

Diese Einzelschwingungen stehen miteinander in Verbindung und bilden das individuelle Schwingungsbild, welches bei gesunden Menschen oder Tieren anders strukturiert ist als bei kranken.

Eine spezielle und spektakuläre Anwendungsmöglichkeit der Bioresonanz ist zweifelsohne die Allergie Behandlung. Hierbei ist die Spiegelbildschwingung der Frequenz des Allergens das Grundprinzip. Dem Patienten wird die Frequenz des Allergens spiegelverkehrt zugeführt und dadurch wird die " Überreaktion " gelöscht. Der Patient kann jetzt auf die Information der vorher allergenen Substanz wieder neutral oder verträglich reagieren.

 

Der Stellenwert und die Wirksamkeit der Bioresonanzmethode stehen in der wissenschaftlichen Diskussion. In meiner langjährigen  Praxis hat sich der Nutzen dieses Therapieverfahrens immer wieder nachdrücklich bestätigt. Alternative Heilmethoden wie Akupunktur und Homöopathie sind allgemein zu Therapien mit eindeutigem Nutzen geworden, obwohl wir auch hier bisher lediglich Gedankenmodelle über ihre Wirkweise haben.